Entête de page

Das Europahaus „Lieu d‘Europe“ und das Europaviertel

Das Europahaus „Lieu d‘Europe“ und das Europaviertel

Entdecken Sie das Sommerprogramm vom Lieu d'Europe.

Das Ziel Europahauses ist, den Bürgern Europa näher zu bringen. Es erwartet Sie hier unter anderem eine permanente Ausstellung über die zwischen Straßburg und Europa eng verwobene Geschichte und ein vom Informationszentrum der Europäischen Institutionen betriebenes Ressourcen-Zentrum. Verschiedene Aktionsprogramme und Ausstellungen zur spielerischen Erkundung der kulturellen Vielfalt der europäischen Länder runden das Angebot ab.

Stadtführungen

Das Lieu d‘Europe veranstaltet Führungen durch das Europaviertel und zu den Gebäuden der europäischen Institutionen: Europarat, Europäischer Gerichtshof für Menschenrecht, Europäisches Parlament, Arte, ... Eine perfekte Gelegenheit, um mehr über die Geschichte und die Funktionsweise dieser Institutionen zu erfahren.

Gustav Klimt Ausstellung

Besuchen Sie vom 22. Juni bis 31. August die dokumentarische Ausstellung über den bedeutenden österreichischen Maler Gustav Klimt. Der Vertreter des Wiener Jugendstils und Gründungspräsident der Wiener Secession hat in seiner Stadt unauslöschliche Spuren hinterlassen und fasziniert die Welt bis heute.

Schnitzeljagd

Junge Abenteurer können an einer Schnitzeljagd rund um die Europäischen Institutionen teilnehmen: Sucht die Hinweise und entschlüsselt den Geheimcode für den Tresor! Treffpunkt Dienstag bis Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr (Schnitzeljagd erfolgt selbständig).

Während des Sommers finden Sie in den Liegestühlen der Parkanlage des Lieu d‘Europe Bücher in französischer, englischer und deutscher Sprache, aus denen Sie Ihren Kindern eine Geschichte vorlesen können!

Das vollständige Programm finden Sie auf lieudeurope.strasbourg.eu.